BZV Kehlkopfoperierte S├╝dbaden e.V. (Kehlkopflose, Rachen und Kehlkopfkrebs-Erkrankte, Halsatmer)

  • Thema: Kehlkopflose

Angebot

Erfahrungsaustausch, gegenseitige Hilfe, Hilfsmittelinformation, Information für Betroffene und Angehörige. Mut machen, raus aus der Vereinzelung und Isolierung, Verbesserung der Lebensqualität, gegenseitige Unterstützung und Hilfe, lernen mit der Behinderung umzugehen und zu akzeptieren, gemütliches Beisammensein, Ausflüge. Zielgruppe: PatientenInnen nach Laryngektomie (Entfernung teil/ganz des Kehlkopfes) und artverwandt, Träger von Stimmprothesen, Angehörige.

Treffpunkt

Nach telefonischer Rücksprache und jeweils auf Einladung drei oder mehr Treffen pro Jahr in der Gruppe, gemeinsame Unternehmungen..

"Ziel: Raus aus der Isolation - Wiedererlangung von mehr Lebensqualität, Lösen von anstehenden Problemen, seien diese medizinischer, gesundheitlicher, sozialer oder anderer Natur; Maßnahmen zum Wohle und zur Förderung der Betroffenen und ihrer Angehörigen zu treffen, Hilfen bei der beruflichen Wiedereingliederung. Der Verein will mit geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis der Probleme der Betroffenen, sowohl in der Öffentlichkeit als auch bei den Angehörigen, Verwandten und Bekannten sorgen und damit auch in die Rehabilitation mit einbeziehen."